{ "@context":"http://schema.org/", "@type":"BreadcrumbList", "itemListElement": [{"@type":"ListItem","position":1,"item":{"@id":"\/","name":"Home"}},{"@type":"ListItem","position":2,"item":{"@id":"\/tapeten\/","name":"Tapeten"}},{"@type":"ListItem","position":3,"item":{"@id":"\/tapeten\/tapetenart\/","name":"Tapetenart"}},{"@type":"ListItem","position":4,"item":{"@id":"\/tapeten\/tapetenart\/selbstklebende-tapeten\/","name":"Selbstklebende Tapeten"}}] }
Selbstklebende Tapeten 68 Artikel
Selbstklebende Tapeten / 68 Artikel
Seite: 1 von 2
Seite: 1 von 2

Selbstklebende Tapete - starker Halt ohne Kleister

Einfacher geht es nicht! Bei den selbstklebenden Tapeten kannst du dir das lästige Tapezieren sparen. Beim Anbringen der Tapete muss jedoch darauf geachtete werden, dass die Wände frei von Fett, Öl, Staub, Latex und Silikon sind. Des Weiteren müssen die Wände intakt, sauber und trocken sein, damit die Tapeten korrekt haften bleiben. Du kannst die Tapeten sowohl auf angestrichene Wände als auch auf flache Papier- und Vinyltapete aufkleben. Am besten testest du das Produkt vorher an einer kleinen Stelle. Dann wird im ersten Schritt ein 10 cm breiter Streifen des Trägerpapiers abgezogen und vorsichtig an die Wand gedrückt. Dann wird die restliche Tapete gegen die Wand gedrückt während zeitgleich das Trägerpapier abgezogen wird. Wenn die Tapete vollständig angebracht worden ist, muss darauf geachtete werden, dass der Artikel gut angedrückt und sämtliche Luftblasen herausgestrichen wird.

Falls lieber nur einzelne Deko-Elemente aufgeklebt werden sollen, schau dir mal unsere Wandsticker an.