0 Merkzettel: 0 Artikel 0 Warenkorb: 0  Artikel /  0,00
{ "@context":"http://schema.org/", "@type":"BreadcrumbList", "itemListElement": [{"@type":"ListItem","position":1,"item":{"@id":"\/","name":"Home"}},{"@type":"ListItem","position":2,"item":{"@id":"\/tapeten\/","name":"Tapeten"}},{"@type":"ListItem","position":3,"item":{"@id":"\/tapeten\/tapetenart\/","name":"Tapetenart"}}] }
Tapetenart 10000 Artikel
Filter
Tapetenart
Seite: 1 von 200

Tapetenarten und ihre Eigenschaften 

Jede Tapetenart punktet mit verschiedenen Eigenschaften. Hier erfährst du die Vorteile der Trägermaterialien und Beschichtungen sowie Wissenswertes über die Methoden, sie zu tapezieren. Vliestapeten sind beispielsweise sehr gängige Tapeten, die einfach anzubringen sind. Ein Vorteil ist, dass sie keine Weichzeit brauchen. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Beschichtungen für Vlies- und Papiertapeten. Entdecke hier die beste Tapetenart für deine Renovierung bei billigerluxus.de! 

Hier mehr erfahren...

Seite: 1 von 200

Tapetenarten – wichtigste Infos im Überblick 

Verschiedene Tapetenarten haben unterschiedliche Eigenschaften mit ihren Vor- und Nachteilen. Je nachdem, welches Projekt du geplant hast, eignen sich manche Tapeten dafür besser als andere. Neben der Optik ist auch die Verarbeitung und die Anbringung wichtig. Damit du vorab Bescheid weißt, erhältst du im Folgenden die größten Unterschiede im Überblick.

Vliestapeten

Bei Vliestapeten handelt es sich um eine Tapetenart, die einfach zu verarbeiten und deshalb sehr beliebt ist. Benannt ist sie nach ihrem Träger aus Vlies, bei dessen Produktion langfaserige Spezialzellstoffe (Zellulose) sowie textile Fasern und Bindemittel verarbeitet werden, wodurch die Tapete besonders reißfest wird. Vliestapeten weisen allgemein eine gute Form- sowie Dimensionsstabilität auf. Das Trägermaterial Vlies kann mit den unterschiedlichsten Materialien beschichtet werden wie zum Beispiel Textil oder Polyvinylchlorid (PVC). Dadurch sind Vliestapeten in den unterschiedlichsten Farben, Mustern und Strukturen erhältlich, sodass jeder das passende Design für seine vier Wände findet. Vliestapeten sind atmungsaktiv und restlos trocken abziehbar, wodurch eine schnellere Renovierung möglich ist. Außerdem können sie - je nach Beschichtung - licht- und wasch- oder scheuerbeständig sein. Die Vliestapete kann prinzipiell auf allen tapezierfähigen Untergründen im Innenbereich eingesetzt werden. Allerdings solltest du darauf achten, dass der Untergrund keinen großen Farbkontrast aufweist, da es sonst möglich ist, dass unschöne Flecken durch die Tapete durchscheinen. Deshalb empfiehlt es sich, die Wände vor dem Tapezieren mit weißem Tapeziergrund zu streichen. Durch die Wandklebetechnik bei Vliestapeten ist es kinderleicht diese zu tapezieren. Die Wand wird einfach mit Tapetenkleister bestrichen und die trockenen Bahnen ohne Einweichzeit direkt auf der Wand angebracht. Zum Schluss werden die Überstände abgeschnitten, fertig.

Papiertapeten

Die Papiertapete ist immer noch ein echter Klassiker, wenn es ums Renovieren geht. Ob als Uni-Tapete, mit Muster, strukturiert, geprägt oder beschichtet, heutzutage gibt es sie in den unterschiedlichsten Ausführungen und zudem besitzen sie ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis. Je nach Hersteller besteht der Träger der Papiertapete sogar aus Recyclingpapier, wodurch diese Tapeten dann ressourcenschonender und nachhaltiger werden. Besteht das Trägermaterial nicht aus Recyclingpapier, aber du möchtest trotzdem auf Nachhaltigkeit beim Tapetenkauf setzen? Dann achte einfach darauf, ob die von dir ausgewählte Papiertapete ein FSC®-Siegel besitzt. Das Holz, welches für die Papierherstellung dieser Tapeten genutzt wird, stammt nämlich aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und Forstwirtschaftsbetrieben. Bei Papiertapeten wird der Kleister zunächst auf die Tapetenbahnen aufgetragen. Anschließend werden sie dann, nach einer kurzen Weichzeit, an den Wänden angebracht. Die Weichzeit einer Papiertapete hängt von der Stärke und Qualität ihres Trägers ab. Diese sollte allerdings unbedingt eingehalten werden, da ein optimales Tapezierergebnis sonst nicht garantiert werden kann. Ist die Weichzeit zu kurz, dehnt sich die Tapete auf der Wand weiter aus, wodurch unschöne Falten entstehen können. Bei einer zu langen Weichzeit dehnt sich die Tapete zu stark aus, wodurch es beim Trocknen an der Wand dazu kommen kann, dass unschöne Fugen zwischen den einzelnen Bahnen auftreten. Achte außerdem darauf, dass alle Bahnen eine gleich lange Weichzeit haben, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Rauhfaser Tapeten

Die Tapeten bestehen aus Papier und Holzfasern und beeindrucken durch ihre Wandelbarkeit und die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten. Kreativen Ideen sind keine Grenzen gesetzt und die Wandgestaltung kann jedem Geschmack angepasst werden. Ebenso ist das Tapezieren ein Kinderspiel und gelingt immer. Weitere Vorteile der Rauhfaser Tapeten sind, dass diese umweltfreundlich und wohngesund sowie frei von PVC und Weichmachern sind. Ebenso eignen sie sich für Allergiker und sind atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend. Außerdem kannst du sie ganz einfach überstreichen, um deinen Raum individueller zu gestalten.

Vinyltapeten

Das Trägermaterial einer Vinyltapete ist entweder Papier oder Vlies, wodurch eine Vinyltapete auch immer eine Vlies- oder Papiertapete ist. Die Beschichtung von Vinyltapeten besteht aus Polyvinylchlorid, das ihr eine besondere beständige und abwaschbare Oberfläche verleiht. Heutzutage werden Vinyltapeten mit den ungefährlichen Weichmachern DINP und DIDP und unter strengen Bestimmungen hergestellt, wodurch sie mit gutem Gewissen gekauft und tapeziert werden kann. Wer sich trotzdem sicher sein will, dass seine Vinyltapete gesundheitlich unbedenklich ist, sollte beim Kauf auf das RAL-Gütezeichen achten. Dieses Gütezeichen bescheinigt, dass die Tapete strenge Güte- und Prüfbestimmungen erfüllt und ungefährlich ist. Vinyltapeten sind dank der Kunststoffoberfläche pflegeleicht, robust und strapazierfähig und können zudem überstrichen werden. Sie bieten eine große Auswahl an Mustern, Farben und Effekten. Möglich sind auch diverse Prägungen und aufgeschäumte Strukturen, wodurch Oberflächenstrukturen mit Relief- und Tiefenwirkung möglich sind. Die Anbringung einer Vinyltapete hängt von ihrem Trägermaterial ab und ist somit wie eine Papier- oder wie eine Vliestapete zu tapezieren.

Satintapeten

Satintapeten gibt es sowohl mit Papier- als auch Vliesträger. Bei der Herstellung von Satintapeten wird eine dünne Kunststoffschicht auf das Trägermaterial gegossen, worauf die sogenannte Glanzprägung folgt, eine Heißverformung. Dies satiniert die Oberfläche und verleiht der Tapete ihren unverwechselbaren Glanz. Sie zeichnen sich durch eine besonders glänzende und seidenähnliche Oberfläche aus, wodurch sie jeden Wohnraum sofort aufwerten. Durch ihre Hochwertigkeit wirken sie besonders elegant und vornehm. Angepasst an ihre elegant erscheinende Oberfläche, bestechen viele Satintapeten in unserem Sortiment mit Mustern im Barock-Stil und eleganten Farben wie Rot, Gold oder Silber. Sie haben eine gute Lichtbeständigkeit, sind äußerst strapazierfähig und scheuer- bzw. waschbeständig. Sie bestehen entweder aus einem mehrschichtigem Papierträger oder aus einem Vlies als Trägermaterial mit einer vollflächigen PVC-Beschichtung.

Überstreichbare Tapeten

Überstreichbare Tapeten eignen sich bestens für alle Tapeziermuffel, die gerne eine farbliche Veränderung haben möchten, ohne gleich zu Kleister und neuer Tapete zu greifen. Diese Tapeten sind meistens Vliestapeten oder haben Vlies als Trägermaterial. Aber auch Rauhfaser- und Glasfasertapeten zählen zu den klassischen überstreichbaren Tapeten und bringen einige Vorteile mit sich:

  • schnelle und einfache Anbringung dank Wandklebetechnik
  • verschiedene Aufwölbungen, Reliefs oder Strukturen mit detaillierten Mustern
  • auch mit 3D-Effekten

Überstreichbare Tapeten sind mehrfach überstreichbar und stellen damit eine gelungene Alternative zu verputzten Wänden dar.

Fototapeten

Fototapeten sind sehr beliebt. Große, wandfüllende Motive mit ausgefallenen Designs und fotografischen Darstellungen sind als Fototapeten erhältlich. Dabei verleihen sie jedem Raum einen individuellen Flair. Großformatige Fototapeten setzen sich meistens aus mehreren Bahnen zusammen. In unserem Shop bieten wir dir eine große Auswahl an verschiedenen Motiven, bei denen jeder die passende Fototapete für sich findet.

Tapetenarten und alles rund um die Renovierung auf billigerluxus.de entdecken

Wer seine Wände mit Tapeten verschönern möchte, findet in unserem Tapetenshop top Produkte zu günstigen Preisen. Profitiere von der riesigen Auswahl an stylischen Tapeten mit verschiedenen Motiven und Farben. Entdecke in unserem großen Sortiment auch Textiltapeten, selbstklebende TapetenGlattvlies- und Renoviervlies, sowie Tapetenbordüren. Nutze auch den FAQ-Bereich des Kundensupports für deine perfekte Renovierung. Jetzt deine neue Tapete auf billigerluxus.de bestellen!