{ "@context":"http://schema.org/", "@type":"BreadcrumbList", "itemListElement": [{"@type":"ListItem","position":1,"item":{"@id":"\/","name":"Home"}},{"@type":"ListItem","position":2,"item":{"@id":"\/tapeten\/","name":"Tapeten"}},{"@type":"ListItem","position":3,"item":{"@id":"\/tapeten\/designer\/","name":"Designer"}},{"@type":"ListItem","position":4,"item":{"@id":"\/tapeten\/designer\/harald-gloeoeckler\/","name":"Harald Gl\u00f6\u00f6ckler Tapeten"}}] }
Harald Glööckler Tapeten 95 Artikel
Harald Glööckler Tapeten / 95 Artikel
Seite: 1 von 2
Seite: 1 von 2

Harald Glööckler Tapete - pompöse Kollektionen

Bei Harald Glööckler darf es gerne auch mal extravagant und außergewöhnlich sein. So präsentiert der deutsche Modezar auch seine Tapeten-Designs mit ausgefallenen Mustern und Farben. My home is my castle - das ist durchaus wörtlich zu nehmen. Harald Glööckler, der Herr des Pompösen, zeigt, wie Alltägliches eindrucksvoll gestaltet werden kann. Die Tapeten sollen "die eigenen vier Wände verzaubern". Die Hauptmotive der Kollektionen sind: Barockelemente und Rocailles - konzentrische Strahlenornamente mit und ohne Krönchen und Kristalle - Federschmuckmotive, majestätische Adlerschwingen - große, edelsteinbesetzte Schmuckspangenmotive auf feinem, spitzengleichen Art-déco-Hintergrund. Höhepunkt ist ein hochmodernes Krokomotiv mit einem Alligator, der auf die Tapete gesetzt werden kann. Kreative Farbpracht und glitzernde Details - ein Markenzeichen Glööcklers: Ein energiegeladenes Orangerot wird mit Kardinalrot kombiniert. Kräftige Töne, darunter ein matt-schimmerndes Türkis, werden mit zurückhaltenden Farben variiert. Seine Tapeten verwandeln damit herkömmliche Wohnräume in traumhafte Paläste. Lass dich von Harald Glööckler Tapete faszinieren und erschaffe dir damit ein majestätisches Zuhause.

Doch es darf auch gerne etwas exotischer werden mit floralen Motiven von der Natur des Australischen Dschungels inspiriert. Großformatige Blattmotive und farbenfrohe Tiere sind Hauptbestandteil der Jungle Collection, die aus Anlass der Teilnahme an der TV-Show "Ich bin ein Star! - Holt mich hier raus" entworfen wurde.