0 Merkzettel: 0 Artikel 0 Warenkorb: 0  Artikel /  0,00
{ "@context":"http://schema.org/", "@type":"BreadcrumbList", "itemListElement": [{"@type":"ListItem","position":1,"item":{"@id":"\/","name":"Home"}},{"@type":"ListItem","position":2,"item":{"@id":"\/wandfarben-lacke\/","name":"Wandfarben & Lacke"}},{"@type":"ListItem","position":3,"item":{"@id":"\/wandfarben-lacke\/lacke-lackfarben\/","name":"Lacke & Lackfarben"}},{"@type":"ListItem","position":4,"item":{"@id":"https:\/\/www.billigerluxus.de\/wandfarben-lacke\/lacke-lackfarben\/wilckens-garagenbodenbeschichtung-silbergrau-2-5-l_185577_38747\/","name":"Wilckens Garagenbodenbeschichtung silbergrau 2,5 L"}}] }

Wilckens Garagenbodenbeschichtung silbergrau 2,5 L

Die Wilckens Garagenbodenbeschichtung ist besonders für normal beanspruchte Bodenflächen aus Beton und Estrich, wie z.B. Garagen, Lager- und Industriehallen, Kellerräume und Balkone, im Innen- und Außenbereich geeignet. Die Versiegelung von Wilckens bietet dabei eine hochwertige Spezialfußbodenbeschichtung für mineralische Untergründe mit hoher Abriebfestigkeit und eine gute Beständigkeit gegen viele chemische Angriffe. Darüber hinaus ist die Garagenbodenbeschichtung von Wilckens wasser- und wetterbeständig und zeichnet sich durch ihre ausgezeichnete Alkalibeständigkeit aus.

Verarbeitungshinweis: Lesen Sie sich bitte vor Gebrauch das Kennzeichnungsetikett gut durch und befolgen Sie die Gefahren- und Sicherheitshinweise. Der Untergrund muss sauber, trocken, fettfrei, tragfähig und saugfähig sein. Es darf keine aufsteigende Feuchtigkeit in den Untergrund eindringen. Fett- und Ölhaltige Verunreinigungen mit Lackbenzin oder Kaltreiniger entfernen. Lose und trennend wirkende Substanzen wie z.B. Zementschlämme und Sinterschichten müssen mechanisch entfernt werden. Beton- und Estrichflächen müssen einen Monat abgebunden haben. Nicht tragfähige Altanstriche mit Abbeizer entfernen. Glatte Oberflächen mechanisch aufrauen. Im Außenbereich muss der Untergrund von Moosen und Algen mit Hochdruckreiniger befreit werden, anschließend gut trocknen lassen. Löcher und flache Vertiefungen können mit Zement, Spachtelmasse oder Mörtel egalisiert und überstrichen werden. Bei der Verarbeitung mehrerer Gebinde auf Chargengleichheit achten!

1. Anstrichaufbau auf Beton und Estrich, innen und außen
    a) Untergrund entsprechend vorarbeiten
    b) 1 x grundieren mit 2K-Haftvermittler
    c) 2 – 3 Anstriche mit Garagenbodenbeschichtung unverdünnt nach jeweils ca. 24 Stunden

2. Anstrichaufbau auf Altanstrichen bzw. Renovierungsanstrich
    a) Altanstrich auf Tragfähigkeit prüfen
    b) Untergrund entsprechend vorarbeiten, Fehlstellen ausflecken
    c) 1 x grundieren mit 2K-Haftvermittler
    d) 1 – 2 Anstriche mit Garagenbodenbeschichtung unverdünnt nach jeweils ca. 24 Stunden

Gefahr/Achtung: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.

Sicherheitsdatenblätter finden Sie unter Info-Download.

  • Produktart: Garagenbodenbeschichtung
  • Farbe: silbergrau / RAL 7001, seidenglänzend
  • Menge: 2,5 L - reicht für ca. 15-18 m²
  • Ergiebigkeit: ca. 6 – 7 m²/Liter, bei einem Anstrich, je nach Saugfähigkeit des Untergrundes
  • Einsatzort: Innen- und Außenbereich
  • Eigenschaften: wasserverdünnbar, alkalibeständig, abriebfest
  • Besonderheiten: gute UV-Beständigkeit, wasser- und wetterbeständig, umweltschonend

Bei einem Anstrich je nach Untergrund beträgt die Trockenzeit (bei 20°C, 65% rel. Luftfeuchtigkeit):

  • staubtrocken: nach ca. 2 Stunden
  • grifffest: nach ca. 6 Stunden
  • überarbeitbar / begehbar: nach ca. 24 Stunden
  • durchgetrocknet / voll belastbar: nach ca. 6 Tagen

Niedrigere Temperaturen und eine höhere Luftfeuchtigkeit verlängern die Trockenzeit

Hinweis: Aufgrund unterschiedlicher Monitoreinstellungen kann es zu leichten Farbabweichungen bei der Bilddarstellung kommen. Die Raumbilder stellen ein Einrichtungsbeispiel dar und dienen nicht als Farbreferenz.

Ähnliche Artikel