0 Merkzettel: 0 Artikel 0 Warenkorb: 0  Artikel /  0,00
{ "@context":"http://schema.org/", "@type":"BreadcrumbList", "itemListElement": [{"@type":"ListItem","position":1,"item":{"@id":"\/","name":"Home"}},{"@type":"ListItem","position":2,"item":{"@id":"\/wandfarben-lacke\/","name":"Wandfarben & Lacke"}},{"@type":"ListItem","position":3,"item":{"@id":"\/wandfarben-lacke\/marken\/","name":"Marken"}},{"@type":"ListItem","position":4,"item":{"@id":"\/wandfarben-lacke\/marken\/wilckens\/","name":"Wilckens"}},{"@type":"ListItem","position":5,"item":{"@id":"https:\/\/www.billigerluxus.de\/tapeten\/zubehoer\/tapezierwerkzeug\/tapetenabloeser-1-liter-entferner-tapetenloeser-wilckens_181458\/","name":"Tapetenabl\u00f6ser 1 Liter Entferner Tapetenl\u00f6ser Wilckens"}}] }

Tapetenablöser 1 Liter Entferner Tapetenlöser Wilckens

Der Tapetenablöser von Wilckens eignet sich durch seine hervorragenden Materialeigenschaften ideal zum Entfernen alter Tapeten. Darüber hinaus ist das Lösemittel hochkonzentriert, löst die Tapete von dem Untergrund und weist dennoch keinen penetranten Geruch auf.

Anstrichaufbau und Anwendungstechnik:

  • Für leichte Tapeten 250 ml Tapetenablöser auf 10 – 15 Liter Wasser
  • Für schwere Tapeten 250 ml Tapetenablöser auf 5 – 6 Liter Wasser
  • Für überstrichene Tapeten 250 ml Tapetenablöser auf 8 – 10 Liter Wasser
  • Farbe: /
  • Menge: 1 Liter
  • Einsatzort: Innenbereich
  • Einwirkzeit: 5-15 Minuten (je nach Stärke von Tapete und Kleister)
  • Ergiebigkeit: 250ml Tapetenablöser angesetzte Lösung reicht je nach Tapete für ca. 50-100 m²
  • Verarbeitung: Wasser zum Verdünnen verwenden / zum Auftragen Deckenbürste, Pinsel oder Schwämme verwenden
  • Eigenschaften: löst schnell, leicht und sauber, hochkonzentriert, kein penetranter Geruch

Hinweis: Der Tapetenablöser sollte nicht in der Nähe von Kindern aufbewahrt werden. Verwenden Sie das Produkt nur unter Einhaltung der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen. 

Hinweis: Aufgrund unterschiedlicher Monitoreinstellungen kann es zu leichten Farbabweichungen bei der Bilddarstellung kommen. Die Raumbilder stellen ein Einrichtungsbeispiel dar und dienen nicht als Farbreferenz.